Lötrauch Absaugdings

Hallo zusammen bei einem neuen Mini Projekt. Dabei geht es um ein Gerät, dass einem beim Löten den giftigen Rauch von der Nase fern hält. Das besteht im Grunde nur aus einem alten PC Lüfter, einem Kohlefilter, einem 12V Netzteil und einem Schalter.

Zuerst ging es an das Gehäuse. Hier kann man natürlich eine fertige Box nehmen oder eine z.B. aus Holz bauen. Bei mir besteht dieses aber aus Resten von Karton und Schaumkarton. Daraus habe ich einfach eine kleine Box gebaut, die groß genug ist, damit der Lüfter platz hat. Da wird dann auch noch gleich ein Loch für den Lüfter reingeschnitten.

P7260036 P7260037 P7260039

Der Lüfter wird einfach mit den normalen Lüfterschrauben befestigt. Das hält Bombenfest 😉 Dann wurden auch noch ein kleiner Kippschalter und eine rote Status LED mit eingeklebt und alles parallel zusammengelötet.

P7260040 P7260042

Nachdem alles eingebaut ist, muss man die Box nur noch fertig bauen. Das heißt Boden, Deckel und Rückwand passend ausschneiden und zusammen kleben. In die Rückwand kommt noch ein großes Loch, wo später der Filter drann kommt. Die Rückwand kann man bei mir aufklappen, um später den Filter tauschen zu können. Um die Rückwand dennoch Luftdicht zu bekommen habe ich die Ränder mit Duckttape beklebt. So kann man, wenn ein neuer Filter eingebaut ist, die Rückwand mit Tapestreifen abdichten. Durch die erste Schicht Duckttape lässt sich dieses auch nach längerer Zeit sauber abzeihen, ohne alles zu zerstören! 😉

P7260048 P7260051

Und jetzt fehlt eigentlich nur noch der Filter. Diesen habe ich auch einfach nur mit etwas Tape Luftdicht hinten vor das Loch geklebt.

P7260049 P7260050 P7260052 P7270036 P7270051

Und so sieht das Ergebnis aus. Funktioniert übrigens 1A! 😉 Und gekostet hat mich das ganze 5 Euro, da ich eh schon alles rumliegen hatte, bis auf den Filter. Viel Spaß beim Nachbauen und stay safe beim löten ;D

UPDATE 04.09.2015: Version 1.2!!

Das Lötrauch Absaugdings war jetzt schon des öfteren im Einsatz (vorallem beim Solarprojekt ;)) und da ist mir aufgefallen, dass es bei meinen Arbeitsplatz ziemlich dunkel ist. Vorallem wenn man solche Mini-Bauteile löten möchte. Um dieses Problem zu lösen gibt es jetzt die Erlauchtung: Das Lötrauch Absaugdings v 1.2 mit eingebauter LED Beleuchtung.

Dazu habe ich einfach einen Rest Schaumkarton mit etwas Abstand und viel Ducttape an den Deckel geklebt, damit man die Beleuchtung je nach Bedarf umklappen kann. An das vordere Stück kam dann ein Rest LED Streifen. Die Leitung habe ich dann durch ein kleines Loch an der Oberseite ins innere geführt und diese dann wiederrum an den Schalter gelötet. Ist zwar etwas schwierig, da wenig Platz im inneren ist, aber irgendwie gehts ja immer 😉 Das Loch habe ich dann wieder mit Ducttape abgedichtet. Und vóila. Version 1.2 ist fertig gestellt! 😉

P9040111 P9040112 P9040113 P9040114

 

4 Kommentare zu “Lötrauch Absaugdings”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier stelle ich meine DIY Projekte vor!

%d Bloggern gefällt das: