Technikspielerei: Kapazitiver Schalter

Hier mal eine kleine Schaltung die man einfach immer brauchen kann. Sie ist relativ einfach zu machen, sehr günstig (ca. 3 Euro, vergleichbares kostet ab 20€ aufwärts!) und ziiieeemlich cool 🙂 Hierbei handelt es sich um eine Kapazitive Taster Schaltung. Das heißt man kann den Ausgang mit einer Berührung eines kleinen Drahtes schalten. Also ohne richtigen Taster oder Schalter. Einfach mit einer Berührung. Aber das war auch noch nicht alles. Wenn man die Schaltung extrem empfindlich einstellt, kann man sogar komplett ohne Berührung schalten. Also eine Art Näherungsschalter. Oder man versteckt den Draht hinter Holz, Plexi oder sonstwas, und schaltet quasi „durch die Platte“. Man könnte das ganze auch in Verbindung mit Wasser verwenden. Dem Einsatzgebiet sind einfach keine Grenzen gesetzt 🙂 Man könnte ca. 34W (= 2,8A) mit der Schaltung bei 12V Versorgungspannung schalten, was einem Eimer voller LEDs entspricht… (1 Eimer = ca. 560 LEDs (á 20mA, 3V in 141 Reihenschaltungen á 4 LEDs) ) Das ganze ist aus diesem Tutorial!



Klein aber nützlich! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier stelle ich meine DIY Projekte vor!

%d Bloggern gefällt das: