Schlagwort-Archive: blog

Ich lebe! / Smart Mirror BOINC

Mit diesem Post melde ich mich aus der Versenkung. Mein letzter Eintrag war am 20 August und ist damit schon eine ziemlich lange Zeit her. Seitdem war ich weder bei den Projekten noch in den Kommentaren/Mails besonders aktiv. Das lag vorallem daran, dass ich im August die Technikerschule abgeschlossen habe und seit dem 1. September wieder in Vollzeit beschäftigt bin. Derzeit arbeite ich also als Techniker für Automatisierungstechnik in der Raumfahrt/Weltraumsimulation. Das ist ziemlich spannend aber es ist eben auch recht Zeitintensiv – vorallem jetzt zum Ende des Jahres. Nach 2 Jahren entspannter Technikerschule wieder 40-60h die Woche arbeiten (inkl. teilweise Wochenenden und Nachtschichten) ist ein harter Umstieg 😀 Darum war ich quasi fast 4 Monate „weg“.

Jetzt bin ich aber wieder da! Ich habe in den letzten Tagen und Wochen schon wieder einige neue Ideen und Projekte im Kopf, die ich nach und nach im neuen Jahr realisieren möchte. Außerdem werde ich wieder etwas aktiver in den Kommentaren. Zwar nicht mehr so oft aber dafür wieder regelmäßig 🙂

Neben dem kleinen Lebenszeichen habe ich auch noch eine Kleinigkeit für den Smart Mirror bzw. den Raspberry Pi. Und zwar BOINC -Berkeley Open Infrastructure for Network Computing. Ein ziemlich sperriger Name aber eine ziemlich tolle Idee. BOINC ist ein Open Source Projekt und nutzt die Rechenkraft von derzeit über 970.000 PC’s weltweit um wissenschaftliche Themen und Probleme zu bearbeiten und zu lösen. Das reicht von Mathespielereien, über die Entwicklung eines Malaria Impfstoffs und der Suche nach Gravitationswellen bis hin zur Suche nach Außerirdischem Leben. Es sollte also für jeden was dabei sein 😉

Weiterlesen ->

100.000 Aufrufe! & Raspberry Pi Funksteuerung

Hallo Liebe Leute,

wer hätte das gedacht, dass ich mich einmal für 100.000 Aufrufe bedanke. Unfassbar, wieviele Leute im Jahr 2016 schon hier waren, und es werden immer mehr! Freut mich wirklich sehr, dass euch meine Seite so gut gefällt 🙂 Vielen, vielen Dank!!!

Zur Feier des Tages habe ich natürlich wieder ein neues Tutorial vorbereitet: Webbrowser gesteuerte Funksteckdosen. Also ein Schritt weiter auf dem Weg zum „Smart-Home“ 😀 Naja, Spaß beiseite: Sowas wollte ich schon immer haben, da ich es einfach super praktisch finde.

Weiterlesen ->

1000+ Besucher | Neue Mini-Projekte | Temperatur-Sensor Update

Wie man schon unschwer am Titel erkennen kann, gibt es heute mehrere Sachen, die ich ansprechen möchte. Als erstes möchte ich mich bei euch Bedanken. In den letzten knapp 3 Monaten waren bereits über 1300 Besucher aus über 40 Ländern auf diesem Blog. Einfach Wahnsinn!! Vielen Dank für die Unterstützung! 🙂

Zur Feier des Tages habe ich auch gleich noch ein paar Neuigkeiten.
Weiterlesen ->

Alle Projekte sind eingezogen!

Nun nach einigen Tagen sind nun endlich alle alten Projekte hier auf dem neuen Blog zu finden. Wie schon das letzte mal geschrieben sind alle fertigen Projekte in einer eigenen Unterseite zu finden. Ich hoffe, dass das ganze jetzt etwas übersichtlicher ist als vorher. Außerdem gibt es hier und da ein paar neue Bilder zu finden ;). Der letzte Eintrag mit der Wordclock wird noch als Blogeintrag nachgereicht. Aber erst etwas später. Das wars auch schon wieder. Genießt den Sommer!

Dracarys DIY Blog hat ein neues Zuhause!

Tja viele werden es schon mitbekommen haben: Der Hoster meines alten Blogs blog.de schließt Ende des Jahres seine Pforten. Darum gibt es jetzt hier ein neues Zuhause bei meine Projekte. Außerdem werden sich auch noch ein paar Kleinigkeiten ändern: Ich werde abgeschlossene Projekte in eigene Seiten verpacken. So hat man alle Posts geordnet auf einer Seite und muss nicht hin und her scrollen. Updates von laufenden Projekten werden trotzdem noch als Blogeinträge kommen!

Für alle die mein altes Blog nicht kennen: Hallo und Servus aus München. Mein Name ist Marc, ich bin gelernter Elektrotechniker und mache gerade die Technikerschule. Darum habe ich etwas zuviel Freizeit und baue irgendwelche Projekte! Viel Spaß auf dieser Seite und vielleicht bekommst du ja auch Lust etwas nachzubauen.

Grüße,

Marc